Designers

Stephan Copeland

Der Industriedesigner Stephan Copeland ist vor allem für seine mobilitätsfördernden Kreationen bekannt. „Ich möchte Produkte entwickeln, die den Menschen ihre langersehnte Bewegungsfreiheit bieten und die es ihnen ermöglichen, sich intuitiv auszudrücken… Konstruktionen, die mit dem unglaublichen menschlichen Körper perfekt harmonieren und die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit unterstützen!“

Copeland wurde 1960 in Montreal geboren. Bereits als Kind begann er, unter kinetischen Gesichtspunkten Spielzeuge und Fahrräder zu designen. Heute zeichnet sich seine berufliche Arbeit durch ihre interaktive Qualität aus…. so wie ein Spielzeug über das Spiel, zu dem es anregt, definiert wird.

Copeland, zu dessen Kunden einige der angesehensten Hersteller der USA und Europas gehören, wurde mit mehreren der höchsten Auszeichnungen der Branche geehrt. Zudem wird in den Medien über ihn berichtet und seine Designinnovationen werden vielfach ausgestellt. Zu seiner Bekanntheit trug insbesondere eine bahnbrechende Lampenkollektion bei, die er für Flos, Steelcase, Knoll und Luxo entwarf. Auf diese Weise konnte er sich einen ausgezeichneten Ruf als Entwickler kreativer Lösungen aufbauen. Inzwischen kann er bereits auf eine Zusammenarbeit mit der NASA, dem M. I. T., der Rhode Island School of Design und der University of the Arts in Philadelphia zurückblicken. Auch in den Bereichen Computerergonomie und Behindertenradsport erzielte er mit seinen Entwicklungen neue Fortschritte.

Angetrieben von seinem Forschergeist und seiner Abenteuerlust bereiste Copeland in seiner internationalen Karriere die Welt – mit Zwischenstopps in Studios in Montreal, Los Angeles, Mailand und New York sowie einer sechsjährigen Tour als Berufsmatrose.

Copeland ist begeisterter Motorradfahrer und Sportler. Freiwasserschwimmen ist für ihn Ausdruck seiner persönlichen Mobilität und spiegelt seine Design-Vision wieder. „Ich bin davon überzeugt, dass sich die Menschen wünschen, sich flüssig durch ihre physische Umgebung bewegen zu können. Wenn sich ein Produkt reibungslos in diese Bewegungsablaufe einfügt, verschwimmen Grenzen und neues Potenzial wird freigesetzt!

Stephan Copeland arbeitete zusammen mit Coalesse an der Entwicklung von Free Stand.

Kontakt

Finden Sie mithilfe unseres Standortfinders einen Fachhändler oder Verkaufsberater in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie unser Concierge-Team
+33 06 12 30 40 29
Email